Jetzt Buchen: +254 712 845 397 oder jonathankahindi@gmx.net

Kenia Karte

 

tl_files/inhalt/kenia_map.jpg


Kenia-Safariland

Naturfreunde kennen Kenia als beliebtes Reiseziel in Afrika. Safari ist ein Wort in Swahili und heißt Reise. In diesem Fall bedeutet das ein Abenteuer in einem Safari Minibus mit Allrad-Antrieb, in einem Kontinent mit den schönsten Tieren. Die Big Five (Elefant, Löwe, Leopard, Büffel und Nashorn) und viele mehr. Es gibt mehr als 50 National Parks und Reservate. Im Süden befindet sich die Maasai Mara. Sie ist mit ihrer Vielfalt die berühmteste aller Nationalparks und verzaubert besonders mit dem Amboseli.

Die warme und feuchte Küstenregion bietet mit seinen Sandstränden gute Erholung für Badegäste. Sie hat eine reichhaltige Vergangenheit. Das zeigt sich vor allem in Malindi und Lamu als eines der größten alten arabischen Handelzentren und der immer bankrotten Stadt Mombasa, wo indische und arabische Küche die Tradition der Vergangenheit der östlichen Handelspartner weiterführt. Südlich von Mombasa befindet sich der schönste Strand von Ostafrika, der Diani Beach.

Die kühlere und ruhigere (trotzdem ist die Bevölkerung rasch auf 2 Millionen angewachsen) Hauptstadt Nairobi befindet sich im Herzen des Landes. Es ist eine Stadt, wo sich viele erfolgreiche Organisationen aus Afrika treffen.Diese haben bedeutenden Anteil an den hier stehenden staatlichen und gewerblichen Wolkenkratzern. Das ist auch der wesentliche Punkt dafür, dass Kenia (Bevölkerung über 25 Mio.) sich als moderner Staat für die Zukunft entwickeln wird.


Kenia National Parks

Tsavo Ost Park - Tsavo West Park - Amboseli Park - Maasai Mara - Lake Nakuru - Lake Naivasha / Hells Gate - Mt.Kenia / Laikipia Conservancy - Samburu / Shaba & Buffalo Springs - Aberdares - Meru - Nairobi Park - Shimba Hills - Kisite Mpunguti