Jetzt Buchen: +254 712 845 397 oder jonathankahindi@gmx.net

Abendbootfahrt (Tamarind)

Willkommen an Bord des Tamarind Dhow zur ultimativen Erfahrung eines Essens in Ostafrika. Schon am Gangway werden Sie von einem traditionell gekleideten Kellner empfangen, der Ihnen Ihren Tisch zeigt. Er serviert Ihnen "Dawa", einen Haus - Cocktail aus Wodka, Limette, Honig, Zucker und zerstoßenem Eis.

Während die Dhau sanft seinen Platz verläßt, der Hausband zu spielen beginnt, fallen Sie schnell in den Bann der magischen Tamarind Atmosphäre.
Mit zwei Abfahrten pro Tag können Sie Mittagessen. Durch eine Markise werden Sie von der Mittagssonne beschattet. Oder Sie wählen ein romantisches Candle-Light-Dinner unter Sternenhimmel.

Nach einer Fahrt rund um den „Tudor Creek“ mit Blick auf die Altstadt von Mombasa und Fort Jesus, fährt das Dhau in eine geschützte Bucht eines Flusses. Hier liegt der feine Duft von gegrilltem Hummer und Steak in der Luft. Die Köche zünden die Holzkohlegrills an und bereiten ein Vier-Gänge-Gourmet-Essen zu.

Es gibt auch die Möglichkeit, die 23 Meter Dhow "Nawalilkher" mit einer zweiten Dhau, der "Babulkheri" mit 16 Meter Länge, zu verbinden. Die beiden Dhaus zusammen bieten Platz für bis zu 135 Gäste und damit geräumigen Komfort. Dadurch haben Sie ideal Platz für einen ganz besonderen Ausflug, Hochzeitsfeier oder für eine große Feier.

Die ursprüngliche Tamarind Dhow "Nawalilkher" wurde im Jahr 1977 für den Handel gebaut. Mit 23 Metern ist sie die größte Dhau an der Küste. Gekauft im Jahre 1986, wurde sie für die Gastronomie von ihrem ursprünglichen Erbauer Fundi Bini, auf der Insel Lamu, unter dem wachsamen Auge von Mohammed Shalle, der noch heute ihr Kapitän ist, umgebaut.