Ihre Anfrage senden: +254 712 845 397 oder jonathankahindi@gmx.net

Amboseli National Park

Amboseli liegt unmittelbar nordwestlich des Kilimanjaro, an der Grenze zu Tansania. Der Park umfasst 392 km² und ist Teil des viel größeren 3.000 km² Amboseli Ökosystems. Hohe Konzentrationen von Wildtieren kommen hier in der Trockenzeit, so dass Amboseli ein beliebtes Touristenziel ist. Er wird von sechs kommunalen Ranches umgeben.

tl_files/inhalt/amboseli-berg.jpgDer Nationalpark verkörpert fünf wichtige Lebensräume (offene Ebenen, Akazienwald, felsiges Land mit Dornbüschen, Sümpfe und Marschland) und deckt einen Teil des Pleistozän Seebeckens (jetzt trocken) ab. In diesem Becken ist ein temporärer See, Lake Amboseli, der in den Jahren mit starken Regenfällen gefüllt wird. Amboseli ist berühmt für seine großen Wildbestand und seine landschaftliche Schönheit. Die Landschaft ist geprägt von dem hoch aufragenden dominierenden Mount Kilimanjaro.

Sehenswürdigkeiten:
Kilimanjaro, Observation Hill (der einen Gesamtüberblick über den gesamten Park vor allem die Sümpfe und Elefanten erlaubt); Das Sumpfland und die Hügel beherbergen viele Elefanten, Büffel, Flusspferde und eine Vielzahl von Wasservögeln wie Pelikan, ägyptische Gans. Hier sieht man auch die zeitgenössische Kultur der Maasai und der indigenen Lebensweise.

Wildlife:
Im Amboseli sind über 80 verschiedene Säugetiere zu finden, angefangen von den kleinen (und selten) Brillenbären, Rüsselhündchen und die größte Anzahl der afrikanischen Elefanten. Nur wenige Besucher kehren nach Hause zurück, ohne großartige Bilder mit Elefanten und dem Kilimanjaro als Hintergrund gemacht zu haben. Hier gibt es über 400 Vogelarten.

Anreise mit dem Auto:
Über die Hauptstraße in den Park von Nairobi über Namanga (240 km) auf der Nairobi-Arusha Road, über das Meshanani Tor. Die Straße ist bis Namanga asphaltierte aber nicht aus Namanga zu Meshanani Gate (75km). Der andere Weg ist über Emali (228 km) auf der Nairobi-Mombasa Road. Die Straße ist bis Remito Tor (92 km) asphaltierte

Mit dem Flugzeug:
Der Park hat eine Landebahn am Empusel Tor. Es gibt auch eine Landebahn für Kleinflugzeuge im Park Hauptsitz (Olekelunyiet).